DIY Synth Projekt „little life“ | Verdrahtung

Einbau und Verdrahtung vom „little life“

Oh das hat gedauert! Auf jeden Fall sieht er schon mal gut aus. Bis auf die Verdrahtung, da werde ich mir wohl noch etwas einfallen lassen. Ich habe da schon eine Idee.

Nach langem Testen und Ein-kalibrieren (anlöten, ablöten und wieder anlöten usw.), ist es endlich geschafft das der Kleine funktioniert. Es fehlen jetzt noch die richtige Frontplatte und ein paar Drehknöpfe und wenn ich dann noch die Verdrahtung verbessere, dann ist es wirklich ein richtig schöner kleine Synthi geworden. Ich werde auf jeden Fall noch ein paar Sound-Beispiel in mein YouTube-Profile hochladen, damit ihr euch ein kleines Bild machen könnt.

show more

DIY Synth Projekt „little life“ | Das Netzteil

Das Netzteil 

Ich hatte ja gedacht, dass ich mit dem Netzteil von MFB hinkomme, aber leider war es nicht so. Ich musste wegen das S&H Modul von yusynth.net noch ein 15V Netzteil bauen. Zusätzlich habe ich, wenn ich schon zwei Netzteile einbaue, ein Ringkerntransformator für die Einspeisung beider Netzteile vorgesehen. Das ganze dann mit einer Sicherung zusammen verdrahtet und fertig war es dann auch schon. Der Stromanschluss ist am Gehäuse, eine Kombination Kaltgeräte-Buchse mit Schalter. Die MIDI-Steuerung bzw. der MIDI-Anschluss vom MFB-Netzteil, habe ich einfach verlängert und mit einer DIN Buchse im Gehäuse eingesetzt. 

Ihr sieht auf dem Bildern mehr was ich meine..

show more

DIY Synth Projekt „little life“ | Das Gehäuse

Das Gehäuse vom “little life”

Das Gehäuse konnte ich von einen Tischler bauen lassen. Dann habe ich noch ein paar Kleinigkeiten nachgerüstet. Die Platinen und die Frontplatte sollten ja schon fest und vernünftig am Gehäuse befestigt sein. Vorher habe ich natürlich das Gehäuse geölt, damit es etwas widerstandsfähige, wasserabweisend und schöner ist.

show more

DIY Synth Projekt „little life“ | LFO

Der LFO mit Skew Funktion für “little life”

Nachbau CGS 58 Ken Stone

Ich habe im Internet etwas recherchiert und bin auf den LFO CGS58 gestoßen. Die Schaltung habe ich für meine Zwecke abgeändert und kann sie so gut in das Gerät intigrieren. Danach habe ich die PCB (Platine) mit der Software “Target 3001” erstellt und für die Platinenherstellung die Direkt-Toner-Methode verwendet.  Nach den ganzen üblichen Arbeiten, wie ätzen, löten, Bauteile bestellen, messen und kontrollieren, hat der LFO auf Anhieb funktioniert.

show more

DIY Synth Projekt „little life“ | Frontplatte

Die Planung für die Frontplatte ist erledigt.

Nach langen Überlegen welche Module ich einbauen werde, ist es endlich geschafft und die Frontplatte ist fertig geplant. Ich habe mir für die Planung den Frontplatten-Designer von Schaeffer AG heruntergeladen. Es ist ein gutes Tool und für mich war es bislang einfach mit diesen Programm zu arbeiten. Die erstellte Platte druckte ich 1 : 1 aus, um mir ein Test Dummy (Schablone)  bauen. show more